Informationen zur Einschreibung für das Schuljahr 24/25

 

Die allgemeinen Informationen zur Einschreibung in Gymnasien, Realschulen und Schulen besonderer Art sowie zum Eintritt in Mittelschulen und Wirtschaftsschulen für das Schuljahr 2024/25 können Sie in der folgenden Broschüre nachlesen:

 

Die Anmeldung für das Schuljahr 2024/25 erfolgt in der Einschreibewoche von 06.05.2024, 8.00 Uhr, bis 10.05.2024  digital über diesen

Link zur Online-Anmeldung (wird hier per Klick erreichbar sein, sobald er zur Verfügung steht)

Dieses Anmeldeformular bitte online ausfüllen, ausdrucken und unterschreiben.

 

Übertritt aus der 4. Jahrgangsstufe

(Grundschule)

Erforderliche Unterlagen

  • Ausgefülltes Anmeldeformular mit Unterschrift
  • Übertrittszeugnis im Original 
  • Geburtsurkunde (Kopie)
  • Nachweis für den Masernschutz (Kopie)
  • Ggf. Sorgerechtsbescheid (Kopie)
  • Ggf. Einverständniserklärung zur Anmeldung des zweiten Erziehungsberechtigten - Formular
  • Ggf. Gutachten über eine Teilleistungsstörung
  • Antrag auf Kostenfreiheit des Schulweges 

 

Alle erforderlichen Unterlagen müssen unserer Schule bis spätestens Freitag, 10.05.2024, 11.00 Uhr vorliegen. Einwurf im Briefkasten vor der Schule oder Abgabe im Raum 208a / 2. Stock (Sekretariat)

Bitte beachten Sie das Informationsschreiben der Ministerialbeauftragten zur Einschreibung aus Jgst. 4 und das Informationsschreiben der Schulleitung zur Einschreibung und dem Probeunterricht (kommt bald). 

 

Informationen zum Probeunterricht:

Für alle Schülerinnen und Schüler, die im Übertrittszeugnis das Gesamturteil "geeignet für den Besuch der Mittelschule" erhalten haben und die trotzdem in die Realschule übertreten wollen, findet ein 3-tägiger Probeunterricht statt in der Zeit vom Dienstag, 14. Mai 2024, Mittwoch, 15. Mai 2024 und Donnerstag, 16. Mai 2024.

Der Probeunterricht beginnt jeweils um 8:00 Uhr und dauert bis ca. 12:00 Uhr.

Die Teilnehmer*innen am Probeunterricht finden sich am Dienstag, 14. Mai 2024 bereits um 7:45 Uhr in der grünen Sitzecke im 2. Stock der Schule ein.

Mitzubringen sind: Schreibzeug (Füller, Bleistift, Radiergummi, Lineal) und ein frankierter Briefumschlag (85 Cent) mit Ihrer Anschrift.

Bei festgestellter Legasthenie legen Sie bitte bis spätestens 13. Mai 2024 ein gültiges Gutachten vor.

Das Ergebnis des Probeunterrichts wird Ihnen umgehend schriftlich mitgeteilt. Bitte rufen Sie nicht an.

 

Sollten Sie noch Fragen haben, schreiben Sie uns gerne eine Mail oder rufen Sie uns an.

 

 

Voranmeldung ab der 5. bis zur 10. Jahrgangsstufe

(Mittelschule / Realschule / Gymnasium)

 

In der Einschreibewoche vom 06.05. - 10.05.2024 können Sie Ihren Sohn / Ihre Tochter an unserer Schule voranmelden.

 

Erforderliche Unterlagen

  • Ausgefülltes Anmeldeformular mit Unterschrift
  • Zwischenzeugnis oder aktueller Zwischenbericht/Notenstand (Original)
  • Geburtsurkunde (Kopie)
  • Nachweis für den Masernschutz (Kopie)
  • Ggf. Sorgerechtsbescheid (Kopie)
  • Ggf. Einverständniserklärung zur Anmeldung des zweiten Erziehungsberechtigten - Formular
  • Ggf. Gutachten über eine Teilleistungsstörung
  • Antrag auf Kostenfreiheit des Schulweges 

 

Bitte beachten Sie das Informationsschreiben der Ministerialbeauftragten zur Einschreibung Jgst. 5-10.      

Damit aus der Voranmeldung eine verbindliche Anmeldung wird, muss am Ende des Schuljahres das Jahreszeugnis im Original bis spätestens Montag, 29.07.2024, 13.00 Uhr  an unserer Schule (Raum 208a / 2. Stock)  abgegeben werden!

 

Sollten Sie noch Fragen haben, schreiben Sie uns gerne eine Mail oder rufen Sie uns an.

WebUntis für Eltern

Auf der linken Seite finden Sie den neuen Menüpunkt WebUntis. Hier können Sie unter "WebUntis" direkt zur Startseite von WebUntis der ASR gelangen und unter "WebUntis Infos" finden Sie Informationen zur Anmeldung und Nutzung von WebUntis. 

Erste Informationen erhalten Sie auch über ein Infoschreiben mit Anleitung.

Das aktuelle Sprechstundenverzeichnis wird zukünftig nur noch bei Webuntis erscheinen, dort können Sie sich dann auch für einen Termin anmelden. Krankmeldungen Ihrer Kinder können ebenfalls durch die Erziehungsberechtigten über Webuntis erfolgen. Bitte haben Sie Verständnis, dass für alle anderen Gründe (z. B. Familienfeiern etc. ) ein schriftlicher Antrag (Beurlaubung) mind. drei Werktage vorher bei der Schulleitung vorliegen muss.

Bitte beachten: Bei Erkrankung direkt am letzten Schultag vor Ferienbeginn oder am ersten Schultag nach Ferienende ist in jedem Fall ein ärztliches Attest vorzulegen.

   

TIPP: Veranstaltungsreihe: "Elternabendreihe Online"

Wir möchten Sie über die Veranstaltungsreihe "Elternabendreihe Online - Kinder und Jugendliche stärken" der Stadt München informieren.

Eltern und ihre Kinder erleben immer wieder neue Herausforderungen. Die Fachvorträge zu verschiedenen Themen im Bereich Psychologie, Medien, Bildung/Ausbildung, Politische Bildung, Prävention und Kultur sollen Sie informieren und zur Unterstützung des psychischen Wohlbefindens und sozialen Miteinanders Ihrer Kinder beitragen.

Die Vorträge sind für Eltern mit Kindern im Alter ab 10 bis 18 Jahren.

Die Teilnahme ist kostenfrei.

Unter folgendem Link finden Sie genauere Informationen und die aktuellen Veranstaltungen: 

https://www.pi-muenchen.de/elternabendreihe-online-kinder-und-jugendliche-staerken/

Schulsozialarbeit

 

Was ist Schulsozialarbeit?

Schulsozialarbeiter*innen beraten und begleiten Schüler*innen bei schulischen, familiären und entwicklungsbedingten Problemen.

 

Wer macht Schulsozialarbeit?

Herr Elliot Kudowoo vom Referat für Bildung und Sport und Frau Katarzyna Haduch von Condrops e.V.

 

  • Herr Elliot Kudawoo

Erreichbarkeit: Montag + Donnerstag: 08:30 Uhr - 15:00 Uhr; Dienstag: 08:30 Uhr - 12:30 Uhr 

Raum: 217 (Hauptgebäude)

Telefon: 089 - 1200997 - 23

Telefon mobil: 0152/57985506

Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 

 

  • Frau Katarzyna Haduch

Erreichbarkeit: Montag bis Mittwoch + Freitag: 09:00 Uhr - 14:15 Uhr; Donnerstag: 09:00 Uhr - 12:00 Uhr 

                          weitere Sprechzeiten nach Absprache möglich

Raum: p205 (Pavillon)

Telefon mobil: 0176/13410377 (auch WhatsApp)

Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Infos und Anleitungen zu WebUntis

 

Wir bitten alle Eltern/Erziehungsberechtigten, sich bei WebUntis zu registrieren, das erleichtert Ihnen und uns als Schule in Zukunft einige schulische Abläufe.

 

INFOS zur REGISTRIERUNG:

  • Registrieren Sie sich als Eltern immer mit Ihrer Mailadresse, die Sie bei der Schulanmeldung auf dem Datenblatt zuerst angegeben haben (nur diese ist im WebUntis-System für die Registrierung für Eltern/Erziehungsberechtigte hinterlegt). Benutzen Sie nicht die Mailadresse ihres Kindes.
  • Jede Familie hat somit nur einen Zugang zur Eltern-Version unseres WebUntis!
  • Für die Anmeldung verwenden Sie bitte Ihre registrierte Mailadresse als Benutzername und ihr selbst gewähltes Passwort.
  • Geben Sie bitte niemals Ihr Passwort an Ihre Kinder weiter! Sie registrieren sich bei der ELTERN-VERSION von WebUntis und haben somit Funktionen freigeschaltet, die nur von Erziehungsberechtigten genutzt werden dürfen. Ihr Kind könnte sich sonst z.B. ohne Ihr Wissen selbstständig in der Schule krank melden und entschuldigen! 

Hier geht es zur Kurzanleitung zum WebUntis der ASR

 

Bei Schwierigkeiten schreiben Sie bitte eine kurze formlose E-Mail unter Angabe des vollständigen Namens des Kindes und der Klasse an:  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

INFOS zu WebUntis:

  • WebUntis ist ein digitales Klassenbuch und unterstützt die Schulkommunikation.
  • WebUntis gibt Ihnen aktuell die Möglichkeiten:
    • Krankmeldung Ihrer Tochter/Ihres Sohnes                                                                      
    • Anmeldung zu den Sprechstunden der Lehrkräfte
    • Anmeldung und Terminfindung zum Elternsprechtag
  • Man kann nur die Daten einsehen und nutzen, die einen persönlich oder die eigene Klasse betreffen.
  • Die Daten liegen auf Servern in Deutschland und Österreich und werden von der Firma Untis in einem speziellen Rechenzentrum verwaltet. WebUntis wurde durch das Team der Datenschutzbeauftragten des Referats für Bildung und Sport freigegeben. Der gesamte Datenbestand unterliegt deutscher und europäischer Rechtsprechung.
  • Die Kommunikation über den Browser läuft über eine verschlüsselte Verbindung – erkennbar am „https://“ in der URL.

 

ZUGANGSMÖGLICHKEITEN zu WebUntis:

  • Der Zugriff auf WebUntis kann online über einen gängigen Web­browser wie z.B., Firefox, Edge, Chrome oder Safari erfolgen. Nutzen Sie bitte hierfür immer die aktuellste Version des jeweiligen Webbrowsers.
  • Eine weitere Möglichkeit ist die Nutzung der kostenlosen „Untis Mobile App“ (als Download im App-Store oder bei Google Play erhältlich). Übersichtlicher und deshalb eher zu empfehlen ist der Zugriff über den Webbrowser. Bei der mobilen Version ist der Funktionsumfang gleich, aber die Menüführung ist anders. Eine Anleitung für die mobile Version liegt noch nicht vor.

 

Herzlich willkommen liebe Eltern, Erziehungsberechtigte, Großeltern und alle weiteren Mitglieder des Beratungsteams "Wir suchen eine neue Schule"

und

ganz besonders natürlich alle Kinder, die hier dann ja eventuell auch ihre nächsten Schuljahre verbringen werden!

 

 

  

 

 

 

Gerne hätten wir Sie alle zu einem Informationsabend zu uns an die Städt. Adalbert-Stifter-Realschule eingeladen, damit wir uns dort persönlich kennenlernen und Ihnen unsere Schule zeigen und vorstellen können, was aber leider im Moment nicht möglich ist.

 

Damit Sie aber dennoch einen kleinen Eindruck von unserer Schule mit ihren Möglichkeiten und Angeboten bekommen, haben wir Ihnen ein paar Informationen zusammengestellt. 

 

Falls Sie noch weitere Fragen an uns haben, können Sie uns gerne zu den Öffnungszeiten des Sekretariats unter 089-12009970 erreichen.

 

 

Hier ein kleiner Überblick und Einblick in unsere Schule

 

Hier der aktuelle Schulflyer

 

 

 

Herzlich willkommen beim Elternbeirat der städt. Adalbert-Stifter- Realschule in München.

 

Es freut uns, dass Sie sich für unsere Arbeit und unsere Aufgaben interessieren. Auf unserer Seite stellen wir uns Ihnen vor und möchten Ihnen Tätigkeiten und Funktion des Elternbeirats beschreiben.

Wir - der Elternbeirat - sind „Schülereltern mit Erfahrung“ und einem guten Draht zur Schulleitung, Lehrerschaft und Verwaltung der ASR.

Kurz zusammengefasst: Wir verstehen uns zum einen als Sprachrohr der Schülereltern und zum anderen als Mittler zwischen Schüler/innen, Eltern und der Schule. 

Der Elternbeirat vertritt die Interessen aller Schülereltern. Er steht als Ansprechpartner in allen schulischen Belangen allen Erziehungsberechtigten zur Verfügung.

Im Zentrum der Arbeit steht die Bildungspartnerschaft zwischen Schule und Eltern, mit der unsere Kinder bestmöglich in ihrem schulischen Werdegang unterstützt werden.

Dabei richten wir unser Hauptaugenmerk auf die Kommunikation zwischen Schule und Eltern, um das Miteinander und das Vertrauen zwischen Lehrerkollegium, Schülerinnen und Schülern und den Eltern zu vertiefen.

 

Mitglieder:

 

1. Vorsitzender: Hr. Mario Fischer,

2. Vorsitzender: Hr. Patrick Schlösser

 

E-mailkontakt: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 Die Amtszeit des Elternbeirats beträgt zwei Jahre.

 

 

Die Aufgaben und Rechte des Elternbeirats sind im Bayerischen Gesetz über Erziehungs- und Unterrichtswesen (BayEUG) sowie der Bayerischen Schulordnung (BaySchO) geregelt.

Zu seinen Aufgaben zählen unter anderem:

  • das Vertrauensverhältnis zwischen Eltern und Lehrkräften zu vertiefen

  • die Interessen der Eltern und Schüler zu vertreten

  • den Eltern Gelegenheit zu geben, sich zu informieren und mitzuteilen

  • Wünsche, Anregungen und Vorschläge der Eltern zu beraten und an die Schulleitung weiterzuleiten

  • bei Verfahren, die zur Entlassung eines Schülers führen können -Disziplinarverfahren- gehört zu werden

 

 

Gremien, in denen der Elternbeirat tätig ist:

 

Elternbeiratssitzungen

Der Elternbeirat tagt sechs- bis achtmal im Schuljahr. Die Schulleitung nimmt an den Sitzungen in der Regel teil.

 

Schulforum

Das Schulforum tagt mindestens einmal in jedem Schulhalbjahr. Die Teilnehmer setzen sich zusammen aus Schülern, Lehrern, Schulleitung und Elternbeirat. Jedes Mitglied hat das Recht, einen Antrag einzubringen, über den zu beraten und zu entscheiden ist.

 

 

Spenden

Damit auch in Zukunft neue Projekte und Aktivitäten an unserer Schule unterstützt werden können, sind wir auf Ihre Spenden angewiesen.

Wir garantieren Ihnen, dass alle eingehenden Spenden einzig und vollumfänglich unseren Schülern zugutekommen und ausschließlich für die Förderung von Aktivitäten verwendet werden.

Bitte helfen auch Sie durch eine Geldspende mit und unterstützen Sie die Projekte für unsere Kinder!

Spendengelder werden unter anderem verwendet für:

  • Organisation von Vorträgen und Kursen

  • Bezuschussung von Fahrten oder Projekten

  • Geschenke für besondere Leistungen bei der Abschlussprüfung

  • Weihnachtsbäume zur Verschönerung des Schulhauses

 

 

 

"Der Elternbeirat braucht dringend Unterstützung und sucht engagierte Eltern, die Lust und Zeit haben ihr know-how und ihrer Kreativität einzubringen.


Bei Interesse bitte melden unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!"

 

 

 

Formulare und Informationsschreiben des Elternbeirats:

 

  • Anschreiben des Elternbeirates zur Bezuschussung von Klassenfahrten (pdf)

  • Antrag zur Bezuschussung (pdf)

  • Link zum offiziellen Antrag auf Bildung und Teilhabe

 

   

Termine  

No events